Von der Skizze zum Aquarell

Von der Skizze zum Aquarell

 

Sie lernen das richtige Sehen um locker Skizzieren zu können. Nur dann sind Sie in der Lage eine Fotovorlage oder Motive aus der Natur perspektivisch zu übernehmen. Das ist die Grundvoraussetzung für ein gelungenes Bild. Gleichzeitig erlernen wir die spannende Technik der Negativmalerei. 

 

In den 4-tägigen Kursen beginnen wir mit dem Skizzieren eines Motivs, das danach koloriert wird. Nachdem wir uns damit intensiv beschäftigt haben setzen wir das gleiche Motiv, ohne vorher zu Skizzieren, als freies Aquarell um, d. h. direkt mit dem Pinsel auf dem Papier. 

 

Die Gruppen sind klein gehalten (5-6 Personen), daher ist auch eine individuelle und intensive Betreuung möglich. Gearbeitet wird am ersten Tag von 9.30 Uhr bis ca. 16.00 Uhr, unterbrochen von einer etwa einstündigen Mittagspause. Die nächsten Tage beginnen wir um 9.00 Uhr. Kaffee, Tee und Wasser stehen zur Verfügung. 

 

» Anfahrt Atelier

 

 

 

» Fotos

» Videos

 

 

Kurs
Datum
Kursgebühr
Anzahlung

Zur Zeit keine Daten vorhanden.