Grundkurs: Freies Aquarellieren

 Freies Aquarellieren ohne Vorzeichnen

 

Freies Aquarellieren bedeutet ohne Vorzeichnung ein Aquarell entstehen zu lassen.

 

In diesem Grundkurs lernen Sie die Hemmungen vor dem weißen Papier zu verlieren. Es wird nicht vorgezeichnet, denn bei einer Vorzeichnung unterwerfen wir uns den vorgegeben Linien und es bleibt meistens beim „Ausmalen“. Wie gehe ich ohne Angst mit dem Pinsel direkt auf das weiße Papier. Wie kann sich das Bild entwickeln ohne dass immer korrigierend eingegriffen wird. Wie kann ich durch die Negativtechnik einen Schwerpunkt herausarbeiten. Wie male ich Steine dass sie dreidimensional wirken. Bewegtes Wasser, Spiegelungen, Gegenüberstellung von Positiv und Negativ (Dualismus) in einem Bild sind ebenfalls Themen, die wir gründlich besprechen.

 

Gearbeitet wird von 9.30 Uhr bis ca. 16.00 Uhr, unterbrochen von einer kleinen Mittagspause, die Sie im Atelier oder im Garten verbringen können. Aber auch Restaurants sind direkt gegenüber. Im Atelier stehen Kaffee, Tee und Wasser Verfügung.

 

 

» Anfahrt Atelier

 

 

» Fotos » Videos
Kurs
Datum
Kursgebühr
Anzahlung
A2
Neue Termine im Frühjahr 2018
390.00 CHF
-